Go Back
Dip Snack

Kürbis-Hummus

Inga Pfannebecker
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Snack
Land & Region Healthy Food
Kalorien 200 kcal

Zutaten
  

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL + 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose Kichererbsen 240 g Abtropftgewicht
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel Cumin
  • nach Belieben gehackte Petersilie und geräucherte Mandelkerne zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Den Kürbis waschen und die Kerne herauskratzen. Fruchtfleisch samt Schale grob würfeln. Kürbiswürfel mit 1 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen. Bei 220 °C ca. 25 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist.
  • Kürbis etwas abkühlen lassen, dann mit Kichererbsen samt Flüssigkeit, 50 ml Öl und Zitronensaft cremig pürieren. Hummus mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Nach Belieben mit Petersilie und geräucherten Mandelkernen bestreuen. Dazu schmeckt Gemüse zum Dippen, z.B. Staudensellerie, Möhren- oder Gurkensticks und Paprikastreifen.

Notizen

Perfektes Meal Prep Rezept: Der Hummus hält sich in einer gut schließenden Dose mindestens 5 Tage im Kühlschrank frisch und schmeckt auch als Brotaufstrich, als Dip auf herzhaften Bowls, zu gebratenem Gemüse oder Fleisch.