Go Back
Italienischer Klassiker mal anders: Zucchini-Tonnato

Zucchini-Tonnato

Inga Pfannebecker
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Für Gäste, Gemüse, Low Carb, Party, Sommer, Zucchini
Portionen 6 Portionen
Kalorien 265 kcal

Zutaten
  

  • 4 Zucchini (ca. 1,2 kg)
  • Salz
  • 1 kleine Dose Thunfisch in Öl (Abtropfgewicht 60 g)
  • 1 eingelegtes Sardellenfilet
  • 1 Eigelb
  • 2–3 EL Zitronensaft
  • 1 EL heller Balsamicoessig
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • Zitronenscheiben, Kapern und Basilikum zum Anrichten

Anleitungen
 

  • Zucchini waschen und die Enden entfernen. Gemüse der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Auf einem Tablett ausbreiten, mit etwas Salz bestreuen und ca. 10 Min. ziehen lassen. 
  • Inzwischen für die Sauce Thunfisch abgießen und abtropfen lassen. Sardellenfilet abspülen, trockentupfen. Beides in einen Blitzhacker, Mixer oder hohen Rührbecher geben. Eigelb, Zitronensaft, Essig und 3 TL Wasser zugeben und alles grob pürieren. Dann weitermixen und dabei 100 ml Öl langsam einlaufen lassen und untermixen, bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen. 
  • Zucchini mit Küchenpapier trockentupfen. 3–4 EL Öl nach und nach in einer großen Pfanne oder Grillpfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin portionsweise jeweils ca. 5 Min. unter Wenden braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucchinischeiben auf einer großen Platte nebeneinander ausbreiten und die Thunfischsauce darüber geben. Nach Belieben mit Zitronenscheiben, Kapern und Basilikum anrichten.

Notizen

Portion ca. 265 kcal, 7 g E, 25 g F, 5 g KH
Keyword Italien, Party, Sommer, Zucchini