Go Back
saftiger Zitronenkuchen

Zitronenkuchen mit Gemüseplus

Zubereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Backen, Hits für Kids, Kuchen, rührkuchen, Süßes, Zucchini
Portionen 15 Stücke
Kalorien 270 kcal

Zutaten
  

  • 1 Zucchini (ca. 300 g)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 175 g Rapsöl (zum Erhitzen geeignet)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g Puderzucker
  • 3 TL Zitronensaft
  • Fett und Mehl für die Form

Anleitungen
 

  • Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen. Kastenform (25 cm Länge, 1,5 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Zucchini waschen, putzen und auf einer Küchenreibe grob reiben. Zucchini auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zucchini dann auf ein sauberes Geschirrtuch geben, Tuch über der Zucchini zusammennehmen und die Zucchini sehr gut ausdrücken, bis möglichst viel Flüssigkeit ausgetreten ist.
  • Eier, Zucker, Salz und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 4 Minuten aufschlagen. Öl nach und nach in dünnem Strahl zugießen und unterschlagen. 
  • Mehl und Backpulver mischen, zur Eiermasse geben und kurz unterrühren. Nur so lange rühren, bis die Zutaten gerade eben verbunden sind. Zucchini zugeben und unterheben. Teig in die Form füllen. Kuchen im heißen Ofen 55–60 Minuten backen. Kuchen auf ein Kuchengitter stellen und ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vom Rand lösen, auf das Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. 
  • Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Mit einem Löffel über den Kuchen geben und trocknen lassen. 

Notizen

Stück ca. 270 kcal, 4 g E, 13 g F, 33 g KH
Keyword Backen, Kuchen, preiswert, rührkuchen, Zitrone, Zucchini